27.06.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir möchten Sie gerne auf die folgende Veranstaltung aufmerksam machen und senden Ihnen in der Anlage das Plakat, das Sie auch in Papierform erhalten werden.

EINLADUNG

 

Im Rahmen des DPV-Kulturworkshops 2014
?Archaik und Moderne?

findet der

Öffentliche Vortrag
von
Prof. Dr. Ute Frevert
Direktorin Max-Plank-Institut Berlin
Sektion ?Geschichte der Gefühle?

?Glaube, Liebe, Hass:
Die nationalsozialistische Politik der Gefühle?.

statt.

Ort: Goethe Universität Hörsaalzentrum HZ5, Campus Westend,
Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt
Fr. 27.06.2014, 19:00 Uhr

Eintritt frei

Mit besten Grüßen Daniela Dutschke
Deutsche Psychoanalytische Vereinigung e.V. (DPV)
German Psychoanalytical Association
Geschäftsstelle Berlin
Sekretariat/Executive Secretary
Daniela Dutschke
Körnerstraße 12
D-10785 Berlin
Tel.: +49.30.26 55 25 03
Fax: +49.30.26 55 25 05
Email: geschaeftsstelle@dpv-psa.de
Homepage: http://www.dpv-psa.de

Telefonische Sprechzeiten der Geschäftsstelle:

Mo. – Mi.    9:00 – 16:00 Uhr
Do.            9:00 – 18:00 Uhr
Fr.             8:00 – 13:00 Uhr


02.07.2014

Liebe (zukünftige) Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Januar 2015beginnt ein neuer Ausbildungsjahrgangzum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/-in mit integrativem Konzept und psychodynamischem Schwerpunkt (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie) am Universitätsklinikum Heidelberg.

 

Mittlerweile sind weit über 90 renommierte Dozenten aus den unterschiedlichsten psychotherapeutischen Bereichen und ein Team erfahrener Supervisoren und Lehrtherapeuten beteiligt an einer vielseitigen und praxisnahen Ausbildung unter Einbeziehung innovativer Lernkonzepte und aktueller wissenschaftlicher Entwicklungen.

 

Wir möchten Sie gerne auf den nächsten Informationsabend des Heidelberger Instituts für Psychotherapie hinweisen

am Mittwoch, den 2. Juli 2014 um 17.30 Uhr  in der Bibliothek der Psychosomatischen Klinik Heidelberg , Thibautstr. 2, 69115 Heidelberg

und würden uns freuen, wenn Sie beigefügtes Plakat aufhängen könnten.

 

Im Anhang und auf unserer Webseite finden Sie das Programm unserer Offenen Vorlesungsreihe am Mittwochabend, zu der wir Sie herzlich einladen. Die neu konzipierte Veranstaltung bietet – wieder ab 25.Juni 2014 – Einblicke in Grundlagen und aktuelle Themen der psychodynamischen Psychotherapie, die als eines von drei Verfahren wissenschaftlich anerkannt und in der ambulanten gesetzlichen Krankenversorgung die am häufigsten durchgeführte Therapieform  ist.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Ankündigung an mögliche Interessentinnen und Interessenten weiterleiten (Poster zum Aushang  an geeigneter Stelle im Anhang).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Prof.Dr.med. Wolfgang Herzog

Prof.Dr.med. Henning Schauenburg

Dipl.-Psych.Dr.med. Michael Schwab

Dipl.-Psych.Achim Kriebel

Psychologischer Ausbildungsleiter

Marion Kuhlmann

Geschäftsstellenleitung

Heidelberger Institut für Psychotherapie am Zentrum für Psychosoziale Medizin des Universitätsklinikums

www.hip-heidelberg.de